Herzlich willkommen auf den Seiten der Arbeitsgemeinschaft für Homiletik e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft für Homiletik e.V. (AGH) bringt Personen aus dem weiten Umfeld des Predigens zusammen.

Ihre Mitglieder kommen aus den evangelischen und katholischen Kirchen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Polen und der Schweiz. Es besteht auch eine Kooperation mit der jüdischen Predigtausbildung.

 


 

Die AGH trauert um Prof. Dr. Rolf Zerfaß (1934-2022), der am 31.3.2022 in Würzburg verstorben ist. Er war im Jahr 1984 Gründungsmitglied und erster Vorsitzender der "AgH e.V." und hat die Arbeitsgemeinschaft über mehrere Jahrzehnte maßgeblich geprägt. (Im Namen der AGH: Ursula Roth u. Johann Pock, 1. u. 2. Vorsitzende)

Hier ein Nachruf seines damaligen Nachfolgers als Vorsitzender der AGH, Ottmar Fuchs, gemeinsam mit seinem letzten Diplomanden und aktuellen Vorsitzenden der AG Deutschsprachige PastoraltheologInnen, Christian Bauer: https://www.feinschwarz.net/rolf-zerfass-ein-dankbarer-nachruf/

 


 

Die nächste Tagung der AGH findet vom 19.-22.9.2022 im Bildungshaus St. Hippolyt (St. Pölten/Österreich) statt.

Thema: „Was ist der Mensch?“ (Ps 8,5) – Konturen einer homiletischen Anthropologie

Hier ist der Flyer: Tagungsflyer

Anmeldeformular

 


 

Die letzte Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Homiletik (AGH) fand vom 21.-24.9.2020 in Georgsmarienhütte im Haus Ohrbeck statt zum Thema: „Fühlt ihr nicht, so bleibt ihr nicht.“ Die emotionale Dimension der Predigt


Der Tagungsband zur Tagung 2018 ist publiziert: "Politikum Predigt. Predigen im Kontext gesellschaftlicher Relevanz und politischer Brisanz." Ökumenische Studien zur Predigt Bd. 12, hg. v. Johann Pock u. Ursula Roth.